Lebens- Sozialberatung, Coaching





Pawlata Stefan Mag. (FH)

Ich hab einige Leitsätze, zwei davon sind von Giacondo Belli ("Ich könnte nicht leben, wenn ich nicht glaubte, dass die Phantasie neue Wirklichkeiten schaffen vermag.") und einer von mir ("Kommunikation schafft Klarheit, Klarheit schafft Struktur, Struktur schafft Freiraum, und Freiraum schafft Kreativität.")
Sozialarbeiter im Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark (VMG), selbstständiger Theaterpädagoge und Schauspieler (Schwerpunkte im Erzähltheater und im Theater der Unterdrückten), Mitglied der GenderWerkstätte; Trainer im AGB Theaterpädagogik-Lehrgang für das Modul "Zeitungstheater".

Zur Person:

Geboren und aufgewachsen in Graz, immer wieder für mehrere Monate unterwegs (Wien, Potsdam, Mittelamerika, Ost- und Westafrika), immer wieder zurück nach Graz. Ich bin eine reisende Person mit Interesse an interkulturellen Begegnungen. Ich bin wandernd mit einer Vorliebe für Bewegung in der Natur. Ich bin ein spielender Mensch – Theater, Kartenspiele, Spiele am Brett.



Ausbildungen:

2002 – 2006: Studium der Sozialarbeit an der FH Joanneum, Graz; 2008 – 2012: Theaterpädagogikausbildung bei Lisa Kolb/AGB-Theater (Lehrgang „Zwischen Selbsterfahrung und politischer Aktion“ sowie Aufbaulehrgang zur „Szenischen Kompetenz“, beides zertifiziert nach BuT), Wien; 2014 – 2017: Ausbildung „Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung“, ARGE Bildungsmanagement (nach ÖVS-Kriterien), Graz


Arbeitsschwerpunkte:

In der VMG v.a. in der Gewaltarbeit (mit männlichen Tätern) und in der Burschenarbeit tätig; selbstständig tätig als Theaterpädagoge und als Schauspieler (aktuelles Erzähltheaterstück: "Männerwelten XY - Des Schicksoi: Zufoi oda Tombola? Chroniken eines Kriminalfalls.")


Tätigkeiten in der AGB:

Trainer im AGB Theaterpädagogik-Lehrgang für das Modul "Zeitungstheater"; Trainer im AGB Lehrgang "Lebens- und Sozialberatung" für das Modul "Gender & Diversity"


Sonstige Infos:

Arbeitserfahrung in verschiedenen Bereichen und Feldern der sozialen Arbeit (Arbeit mit Menschen mit Behinderung, mit Menschen mit psychischer Erkrankung, mit Jugendlichen, mit Menschen mit Fluchtgeschichte), Erfahrungen im niederschwelligen und hochschwelligen Bereich, im Einzel- und Gruppensetting, in der Beratungs- und Projektarbeit. Seit 2008 Durchführung von Burschenworkshops, seit 2014 Fixanstellung im Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark (25 Stunden), dazu seit 2011 selbständig tätig.

Bildergalerie:


Kontakt:

Telefon: 0043 6502789660
Adresse: Strauchergasse 18b/27, 8020 Graz

zurück | nach oben | Seite drucken