Schreckeis Michael, Mag.


Zur Person:

Geb. 1961, seit 1993 Mitarbeiter der Sexualberatungsstelle Salzburg, seit 1997 Psychoanalytiker in freier Praxis



Ausbildungen:

1979 bis 1988: Studium der Fachtheologie und Selbständigen Religionspädagogik in Innsbruck, Zivildienst, Studium der Sozialpsychologie, 1989 bis 1999: Ausbildung zum Psychoanalytiker beim Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse.


Arbeitsschwerpunkte:

Sexualität, Migration, Flucht, Trauma


Tätigkeiten in der AGB:

Aufbaulehrgang Lebens- und Sozialberatung Modul Sexualberatung


Sonstige Infos:

2002 bis 2005: Vorsitzender des Salzburger Landesverbandes für Psychotherapie; 2002 - 2009: Aufbau und Leitung des Projektes oneros für Psychotherapie für Flüchtlinge in Salzburg; 2012 bis 2014: Ausbildungsleiter und Vorstandsmitglied im Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse; seit 2012: Delegierter des Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse beim AMFO, Methodenforum des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie; seit 2014: Lehranalytiker im Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse; seit 2015: Initiierung und Mitarbeit als Supervisor beim Projekt hiketides (Psychotherapie für Flüchtlinge) der Plattform Menschenrechte Salzburg; seit 2015: Mitglied im Psychotherapiebeirat im Bundesministerium für Gesundheit, Seminar- und Fortbildungstätigkeit vor allem im Bereich Sexualität sowie Migration (Seminartätigkeit in Meran, Brixen, Linz, Wien, Salzburg, Sarajewo)

Bildergalerie:


Kontakt:

Telefon: 0699/11770636
Adresse: Lamberggasse 31, 5020 Salzburg

zurück | nach oben | Seite drucken