Schwendenwein Alexandra, Mag.

„Die Entfaltung des eigenen, unverwechselbaren Potentials, wie sie u.a. die Arbeit an Atem und Stimme ermöglicht, erhöht die soziale und interkulturelle Kompetenz maßgeblich.“
Atem-, Stimm- und Sprechtrainerin

Zur Person:



Ausbildungen:


Arbeitsschwerpunkte:


Tätigkeiten in der AGB:


Sonstige Infos:

Geb. 1970 in Wien. Schauspielausbildung, Studium der Afrikanistik,
Atem-, Stimm- und Sprechausbildung bei Prof. Dr. E. Schrattenholzer („Subtext, die Sprache der Stimme“), Tanz, Körperarbeit (Alexandertechnik, Taiji, Qigong, orientalischer Tanz, Feldenkrais etc.). Kommunikation: Rosenberg, Berckhan.
Außerdem: Systemische Arbeit (in Ausbildung zur systemischen Beraterin mit Schwerpunkt systemische Strukturaufstellung seit 2005), lösungsfokussierte Ansätze, Gestaltarbeit.

  • Diverse Sprechkünstlerische Tätigkeiten (Lesungen u.a. mit dem Mozartchor Salzburg, für die Grazer Autorenvereinigung), Vorträge.
  • Seit 1989 fachspezifisch in Unterricht und Training tätig.
  • In der Schauspielausbildung: Privatkonservatorium Prayner, Schauspielschule Krauss, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
  • Für Rundfunk und Fernsehen: ORF (Wien und Landesstudios); Italien: für
    MediaArt (Bozen).
  • In freier Seminartätigkeit („Stimme und erfolgreiche Kommunikation“; „Meine Stimme wirkt!“): für den ÖGB, das AMS, das Pädagogische Institut der Stadt Wien, die Verwaltungsakademie, Frauenförderungsprojekte der Unis Linz und Salzburg (KarriereLinks), die ARGE Wirtschaftsmediation, die Akademie für Sozialmanagement, in der Privatwirtschaft, im Sozialbereich und andere mehr.
Studium der Afrikanistik, Studienaufenthalte in Mali; Themenschwerpunkte:
Demokratisierung in Mali, Bildung und Erziehung im Kontext des Kolonialismus einerseits und Antirassistischer Arbeit andererseits, Frauen.

Bildergalerie:


Kontakt:

Telefon: +43(0)1/6074874
Adresse: Suchenwirtplatz 10/13, 1100 Wien

zurück | nach oben | Seite drucken