Easy Tango 2+

Ein Intensivseminar für Argentinischen Tango für Leichtfortgeschrittene.
Im „Easy Tango“ wird der wohl schönste und vielfältigste Paartanz anhand einer völlig neu entwickelten Methode u. a. über speziell entwickelte Gruppentanzformen so vermittelt, dass auf einfache Weise beide Rollen (Leader/Follower) gelernt und getanzt werden.

Easy Tango

Datum:
Do 09.05.2024 19:00h – So 12.05.2024 12:30h,
(Christi Himmelfahrt)

Ort:
Ried im Innkreis, Bildungszentrum St. Franziskus

Voraussichtliche Kurszeiten:
1. Tag: 19:00 – 21:30
2. Tag: 09:00 – 12:30, 15:30 – 18:30, 19:30 – 22:00
3. Tag: 09:00 – 12:30, 15:30 – 18:30, 19:30 – 22:00
4. Tag: 09:00 – 12:30

TrainerInnen:
Dr. Bernhard Weiser
MMaga. Julia Gasser

Seminargebühr: € 280,-
Unterrichtseinheiten: 24
Zertifizierung; ÖCERT

Kontakt:
office@integrativer-tanz.org
0650/4251156

Der Argentinische Tango ist wohl der schönste und vielfältigste Tanz der Welt. Seit 2009 ist er zum Weltkulturerbe ernannt.
Im „Easy Tango“ wird dieser wunderbare Tanz anhand einer völlig neu entwickelten Methode u. a. über speziell entwickelte Gruppentanzformen so vermittelt, dass auf einfache Weise beide Rollen (Leader/Follower) gelernt und getanzt werden. So kann der Kurs auch alleine besucht werden.

In diesem Aufbauseminar knüpfen wir an den Grundlangen von Easy Tango 1 an. Auch InteressentInnen, die schon anderswo Grundlagen des Tango Argentino gelernt haben, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen, genauso wie etwas erfahrenere TänzerInnen, die an Gestaltung und Didaktik interessiert sind. Zu Beginn werden wir auf anregende Weise alle Elemente und Prinzipien vom Grundkurs wiederholen und auffrischen.
Auch in Easy Tango 2 folgen wir wieder den Prinzipien der von uns neu entwickelten Vermittlungsmethode „Easy Tango“:

  • Wir fördern eine gute und wertschätzende Atmosphäre in der Gruppe
  • Die Einbindung von speziell entwickelten Gruppentanzformen beim Erlernen von Tangoschrittkombinationen fördert die Sicherheit vor allem bei der Führung.
  •  Wir wollen möglichst viel tanzen und wenig erklären.
  •  Wir werden weiterhin beide Rollen (Leader/Follower) lernen und tanzen.
  •  Von Anfang an wird der Tango als Improvisationstanz vermittelt. In diesem Seminar werden wir den „Improvisationsbaukasten“ so richtig ausbauen und damit die Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung noch erheblich steigern.
  •  In diesem Kurs werden noch mehr die verschiedenen Formen der Umarmung (weite, enge) und die Qualität der Begegnung im Mittelpunkt stehen.
  •  Wir sorgen für eine guten Mischung von moderner und klassischer Tangomusik
  •  Übungen und Experimente lassen die Philosophie von Führen und Folgen im Tango spürbar und erlebbar werden.
  •  Zur Milongareife wird vor allem auch das Tanzen und Verstehen der 3 verschiedenen Tanz- und Musikgattungen (Tango, Milonga und Vals) beitragen.

Zwischendurch gibt es auch Phasen mit freiem Tanz, um Gehirn und Muskeln wieder ein bisschen zu lockern.

QuereinsteigerInnen sind eingeladen, den Ausschreibungstext von Easy Tango 1 zu lesen.

Leitung:

Bernhard Weiser - Integrativer Tanz 01

Bernhard Weiser

Dr., Universitätslehrer, Psychotherpeut, Klinischer Psychologe, Leitung des Fachbereichs Integrativer Tanz, Lehrtrainer für Integrativen Tanz; lernt und tanzt seit 2013 begeistert Tango bei LiberTango Innsbruck und zahlreichen internationalen TangolehrerInnen.

Julia-Gasser

Julia Gasser

MMag., Betriebswirtschaftlerin und Wirtschaftspädagogin; 2011 – 2015 Ausbildung zur Yogalehrerin BYO EYU am Yogainstitut Innsbruck; Seit 2015 Unterricht in Tango Argentino bei LiberTango Innsbruck und Teilnahme an zahlreichen Workshops mit internationalen TangolehrerInnen

Verbindliche Anmeldung

Kontakt für unverbindliche Anfragen

Anmeldebedingungen

Mit dem Einlangen Ihrer Anmeldung bei uns ist Ihre Anmeldung rechtsverbindlich. Mit der Anmeldung ist der Kursbeitrag auf das Konto Raika Schwaz – BIC RZTIAT22322, Konr. 122.432 – IBAN: AT91 3632 2000 0012 2432, ltd. auf AGB-Akademie f. Gruppe und Bildung einzuzahlen. Sollte der Kursbeitrag erst später als 2 Wochen nach Anmeldung einlangen (gilt erst ab 3 Monate vor Kursbeginn), behält sich die AGB vor, den Kursplatz bei großer Nachfrage an einen anderen Teilnehmer zu vergeben. Bei Rücktritt von der Anmeldung vor Ablauf der Abmeldefrist wird eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- bei Seminaren fällig. Die Abmeldefrist endet bei Seminaren 8 Wochen vor Seminarbeginn. Danach kann eine Abmeldung nur erfolgen, wenn der Kursplatz nachbesetzt werden kann. Die angebotenen Kurse werden nur durchgeführt, wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Eine Durchführungsgarantie für einzelne Seminare oder auch für aufbauende Module wird ausdrücklich nicht gegeben. Der Kursbetrag beinhaltet lediglich die reinen Kurskosten. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung und die anteiligen Kosten für die Saalbenützung sind darin nicht enthalten. Ev. Saalbenützungsgebühren werden vom Bildungshaus mit den anderen Aufenthaltskosten verrechnet. Mit der Anmeldung nimmt die AGB beim jeweiligen Bildungshaus die Buchung des Aufenthaltes Basis Vollpension vor. Ev. davon abweichende Wünsche sind vom Teilnehmer rechtzeitig selbst mit dem Bildungshaus zu vereinbaren. 

In den Kursen ist aus methodischen Gründen die durchgehende Anwesenheit aller Teilnehmer erforderlich. Die Kursteilnahme setzt psychische Grundstabilität voraus.
Änderungen an Referentenbesetzung von Seminaren bleiben vorbehalten und stellen kein Rücktrittsrecht dar. Mit der Anmeldung stimmen Sie ausdrücklich zu, dass Fotos aus den Seminaren in Prospekten, im Internet oder anderen Publikationen ohne Rückfrage verwendet werden dürfen und dass Sie die E-Mailaussendungen der AGB bis auf Widerruf erhalten wollen.

DSC02910
DSC02967

Alle aktuellen Angebote aus dem Integrativer Tanz