Supervisions Upgrade

für Lebens- und SozialberaterInnen

Der AGB Fortbildungslehrgang vermittelt in strenger Anlehnung an die Vorgaben der WKO, systemisches Wissen und Handwerkszeug zur Supervision im Einzel-, Gruppen- und Teamsetting.

Elemente der Ausbildung:

5 Module à 20 AE (à 45 Min.

Grundlagen der Lehrsupervision 12 AE

Supervision und Organisationsberatung 79 AE

Rechtliche Rahmenbedingungen 6 AE

Lehrgangsabschluss 3 AE

Dokumentation und Reflexion eines SV-Prozesses als Praxisarbeit, mit abschließender Diskussion im Rahmen eines Abschluss-Kolloquiums im Rahmen des letzten Seminars.

 Flyer zum Download

 

 


Ziele/Inhalte

Ziele / Inhalte

Wir wollen mit unserem Konzept der individuellen Anrechenbarkeiten (nach den gesetzlichen Vorgaben, BGBL.... ) ganz bewusst jenen Menschen einen kompetenten Weg zum Gewerbeschein und damit zu einer selbständigen Tätigkeit ermöglichen, die bereits über ein gehöriges Repertoire an psychosozialen Fortbildungen, an Selbsterfahrung und Supervision sowie an praktischer Erfahrung in psychosozialen Berufsfeldern verfügen.

Unser Ziel ist es vorhandene Kompetenzen mit systemischen Beratungsmethoden und speziellen Beratungsfeldern (z.B. Sexual- und Paarberatung) aufzubauen und zu einem organischen Ganzen zusammenzuführen. 

Der Upgrade Supervision stellt eine Fortbildung dar, die es aktiven Lebens- und SozialberaterInnen ermöglicht,  sich im ExpertInnen-Pool der WKO als SupervisorIn eintragen zu lassen. Für die Eintragung sind zusätzlich zum 100 AE umfassenden Curriculum (AGB-Upgrade) ab 1.1.2018 100 AE Praxis in einem Feld der Supervision nachzuweisen. 

Schwerpunkte
Zielgruppen

nach oben

Berufliche Perspektiven

Ermöglicht Lebens- und SozialberaterInnen mit aufrechter und uneingeschränkter Gewerbeberechtigung die Eintragung in den ExpertInnenpool für Supervision der Wirtschaftskammer und befugt zur Supervision der fachlichen Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung in Lebens- und Sozialberatung, sofern die erforderlichen 100 AE Praxis in einem Feld der Supervision bei der Zertifizierungsstelle nachgewiesen werden (bestätigt durch eine(n) beim Fachverband eingetragene(n) SupervisorIn -mindestens 5 AE Einzelsupervision).

 
Zielgruppe:


Lebens- und SozialberaterInnen, die ihr Tätigkeitsfeld um das der Supervision erweitern wollen.

 

 


nach oben

Lehrgangsaufbau

Modul 1: 12.-13.01.2018, in Vöcklabruck

Modul 2: 23.-24.03.2018, in Innsbruck

Modul 3: 29.-30.06.2018, in Innsbruck

Modul 4: 28.-29.09.2018, in Vöcklabruck

Modul 5: 16.-17.11.2018 in Innsbruck 

Zeit: Jeweils FR 10:00 bis SA 17:00


nach oben

Lehrgangsdaten

Datum: 12.01.2018 - 17.11.2018
Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte, Innsbruck / Österreich West
Seminargebühr: € 1.980,00
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, 0664/2106624, 06234/7264
Adresse: Ahornweg 8,, 4893 Zell am Moos

Supervision - Nebel lichten - Klarheit schaffen

 

 


nach oben

Terminübersicht

Modul 1

Datum: 12.01.2018 - 13.01.2018 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga., Wimmer Toni, Msc.

Modul 2

Datum: 23.03.2018 - 24.03.2018 Ort: Innsbruck / Österreich West

TrainerInnen: Denk Gerhard, Dr.

Modul 3

Datum: 29.06.2018 - 30.06.2018 Ort: Innsbruck / Österreich West

TrainerInnen: Kühne-Eisendle Margit, Mag.a

Modul 4

Datum: 28.09.2018 - 29.09.2018 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Denk Gerhard, Dr.

Modul 5

Datum: 16.11.2018 - 17.11.2018 Ort: Innsbruck / Österreich West

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga., Wimmer Toni, Msc.


nach oben

Lehrgangsleitung:

Gumplmaier Helga, Maga.
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, +43(0)664/2106624, +43(0)6234/7264
Wimmer Toni, Msc.
Kontakt: office@toni-wimmer.at, +43(0)676/5299049

nach oben

TrainerInnen:

Gumplmaier Helga, Maga.
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, +43(0)664/2106624, +43(0)6234/7264
Denk Gerhard, Dr.
Kontakt: solutions@gerharddenk.at, +43(0)664/3012406
Kühne-Eisendle Margit, Mag.a
Kontakt: info@agb-systemisches-management.at, *43(0)664 264 56 01
Wimmer Toni, Msc.
Kontakt: office@toni-wimmer.at, +43(0)676/5299049

nach oben

Bildungshäuser:

Seminarhaus St. Klara
Salzburger Straße 20, 4840 Vöcklabruck
Tel: 07672/27732-280
Fax: 07672/27732-250

Hermann Gmeiner Akademie - SOS Kinderdorf
Hermann-Gmeiner-Str. 51, 6020 Innsbruck
Tel: +43 512 3316


nach oben

Lehrgangsseminare:

Modul 1
Datum, Ort: 12.01.2018 - 13.01.2018, Vöcklabruck / Österreich Mitte
Dauer: 12.01.2018 10:00 - 21:0013.01.2018 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 20 AE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, 0664/2106624, 06234/7264
Adresse: Ahornweg 8, 4893 Zell am Moos

Der berufliche Kontext: Beratung - Supervision - Unterschiede und Gemeinsamkeiten, Kontextklärung, Auftraggeber und Supervisanden - Dreiecksdynamiken und ihre Fallstricke in der Supervision; Fallsupervision - der Weg in der beruflichen Professionalisierung. Rechtliche Grundlagen für die Tätigkeit in der Supervision (6 AE)


Modul 2
Datum, Ort: 23.03.2018 - 24.03.2018, Innsbruck / Österreich West
TrainerInnen: Denk Gerhard, Dr.
Dauer: 23.03.2018 10:00 - 21:0024.03.2018 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 20 AE
Seminarhaus: Hermann Gmeiner Akademie - SOS Kinderdorf
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, 0664/2106624, 06234/7264
Adresse: Ahornweg 8, 4893 Zell am Moos

Konflikte bearbeiten in der Supervision, wertschätzende Kommunikation in der Supervision. Deeskalierende Gesprächstechniken und Interventionsmöglichkeiten als Basis der Supervision von Teams und Einzelpersonen. 


Modul 3
Datum, Ort: 29.06.2018 - 30.06.2018, Innsbruck / Österreich West
Dauer: 29.06.2018 10:00 - 21:0030.06.2018 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 20 AE
Seminarhaus: Hermann Gmeiner Akademie - SOS Kinderdorf
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, 0664/2106624, 06234/7264
Adresse: Ahornweg 8, 4893 Zell am Moos

Organisationsdynamik und Entwicklung von Organisationen: der Systemblick - Organigramme und OE-Aufstellungen, SV in der Organisationsentwicklung, Unterschiede zu Prozessbegleitung, Fallen und Stolpersteine in der Kontraktbildung. 


Modul 4
Datum, Ort: 28.09.2018 - 29.09.2018, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Denk Gerhard, Dr.
Dauer: 28.09.2018 10:00 - 21:0029.09.2018 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 20 AE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, 0664/2106624, 06234/7264
Adresse: Ahornweg 8, 4893 Zell am Moos

Das Mehrpersonen-Setting in Team- und Gruppensupervision näher kennen lernen, sich mit den unterschiedlichen Phasen des Ablaufs vertraut machen und sich wichtige Methoden dafür aneignen. Zusammenhänge in Teams und Organisationen visualisieren und besprechbar machen, Formen und Settings in der SV, Phasen der Supervision, Fallsupervision, Supervisions- und Heimatsystem. 


Modul 5
Datum, Ort: 16.11.2018 - 17.11.2018, Innsbruck / Österreich West
Dauer: 16.11.2018 10:00 - 21:0017.11.2018 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 20 AE
Seminarhaus: Hermann Gmeiner Akademie - SOS Kinderdorf
Kontakt:

Grundlagen der Lehrsupervision 12 AE, Supervision im Einzel-Setting mit Interventionstechniken. Lehrgangsabschluss 3 AE.


<< zurück
zurück | nach oben | Seite drucken