Widerstand als Motivation
Herausforderungen in Beratung und Training konstruktiv nutzen.
Datum, Ort: 08.12.2017 - 10.12.2017, Salzburg
TrainerInnen: Lahninger Paul
Dauer: 08.12.2017 14:00 - 22:0009.12.2017 08:30 - 19:3010.12.2017 08:30 - 13:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Anrechnungen: Das Seminar wird zur Gänze für die Ausbildung "Lebens- und Sozialberatung" anerkannt.
Seminarhaus: Johannes-Schlößl der Pallottiner, Salzburg
Seminargebühr: € 498,-- (für Teilnehmende aus AGB-Lehrgängen € 80,- Ermäßigung)
Kontakt: paul.lahninger@topseminare.at, 0662-824777
Adresse: Paul Lahninger, Süßmayerstr. 20, 5020 Salzburg

ZIEL und Nutzen:
Aus der eigenen Sicherheit gelingt Vertrauen in die gemeinsame Lösungskompetenz. Leitbild ist, Eigenverantwortung und Engagement zu fördern.

• systemische Sichtweise von Motivationen als Verständnishilfe nutzen
• eigene Motivationskonflikte und innere Krisen lösen
• "Ich möchte – ich soll – ich will" als Landkarte für innere Konflikte verstehen
• durch Meta-Kommunikation Handlungsspielräume ausweiten
• Krisenintervention: Begleitung in besonders fordernden Lebenssituationen

Zielgruppe
In Lehre, Training und Beratung Tätige, Führungskräfte und alle an Motivationspsychologie Interessierte.

Das Seminar wird zur Gänze für die Ausbildung „Lebens-und Sozialberatung“ anerkannt. Info: Helga Gumplmaier, www.AGB-seminare.at

Seminarinfo


TrainerInnen:

Lahninger Paul
Kontakt: paul.lahninger@topseminare.at, +43-662-824777

Bildungshaus:

Johannes-Schlößl der Pallottiner, Salzburg
Mönchsberg 24, 5020 Salzburg


zum Veranstalter

zurück | nach oben | Seite drucken