Lebens- Sozialberatung, Coaching






Aufbaulehrgang 2018 - Lebens- und Sozialberatung

Der Weg zur Gewerbeberechtigung

Bedingung für den Einstieg in den Aufbaulehrgang Lebens- und Sozialberatung ist der Besuch eines Einstiegs- und Auswahlseminars bzw. eines ausführlichen Aufnahmegesprächs mit der Lehrgangsleitung, bei dem die Basiskompetenzen wie z.B. 68 AE Grundlagen in angrenzenden Fachbereichen, 120 AE Gruppenselbsterfahrung, 30 AE Einzelselbsterfahrung, 32 AE Krisenintervention und 136 AE Methoden der Beratung aus früheren Aus- und Fortbildungen nachzuweisen sind. Einzelne Elemente daraus können auch parallel zum Aufbaulehrgang absolviert werden. Wir erarbeiten gemeinsam den individuellen Bildungsplan. 

Wir begleiten supervisorisch beim Zusammentragen aller fachlichen Tätigkeiten für die Gewerbeberechtigung, sodass nach Absolvierung des Abschlusskolloquiums alle Voraussetzungen für die gewerberechtliche Prüfung vorhanden sind. 


Ziele/Inhalte

Ziele / Inhalte

Wir wollen mit unserem Konzept der individuellen Anrechenbarkeiten (nach den gesetzlichen Vorgaben, BGBL.... ) ganz bewusst jenen Menschen einen kompetenten Weg zum Gewerbeschein und damit zu einer selbständigen Tätigkeit ermöglichen, die bereits über ein gehöriges Repertoire an psychosozialen Fortbildungen, an Selbsterfahrung und Supervision sowie an praktischer Erfahrung in psychosozialen Berufsfeldern verfügen.

Unser Ziel ist es vorhandene Kompetenzen mit systemischen Beratungsmethoden und speziellen Beratungsfeldern (z.B. Sexual- und Paarberatung) aufzubauen und zu einem organischen Ganzen zusammenzuführen. 

Der Upgrade Supervision stellt eine Fortbildung dar, die es aktiven Lebens- und SozialberaterInnen ermöglicht,  sich im ExpertInnen-Pool der WKO als SupervisorIn eintragen zu lassen. Für die Eintragung sind zusätzlich zum 100 AE umfassenden Curriculum (AGB-Upgrade) ab 1.1.2018 100 AE Praxis in einem Feld der Supervision nachzuweisen. 

Schwerpunkte
Zielgruppen

nach oben

Berufliche Perspektiven

Sie haben schon andere psychosoziale Vorbildungen? Sie haben schon einiges an Weiterbildungen, Supervision und/oder Selbsterfahrung absolviert, Sie wollen Ihr Wissen und Ihre Fertigkeiten zu einer professionellen Berechtigung zusammenführen?

Wir rechnen Ihre Vorbildungen (nach den gesetzlichen Vorgaben) an und begleiten Sie durch die Praxis. Wir unterstützen und supervidieren Sie bei der Verfassung Ihrer Protokolle und beim Zusammenstellen der fachlichen Tätigkeiten von 750 AE. Unser Interesse ist, dass Sie möglichst bald nach Lehrgangsabschluss Ihr Gewerbe anmelden können.

Wir begleiten Sie persönlich!

Sie erfüllen alle in der Gewerbeordnung festgelegten anrechenbaren Voraussetzungen, besuchen alle Seminare des Lehrgangs, protokollieren unter Supervision mind. 100 Beratungseinheiten und einen abgeschlossenen Beratungsprozess als Projektarbeit, absolvieren etwaige noch fehlende fachliche Tätigkeiten und reflektieren alles in Peergroup-Treffen.

Das Kolloquium ist innerhalb eines Jahres nach dem Abschluss-Seminar abzulegen, ab diesem Zeitpunkt sind Sie Lebens- und SozialberaterIn und können Ihr Gewerbe nach Prüfung der fachlichen Tätigkeiten durch die WKO-Berufsvertretung anmelden. 


nach oben

Lehrgangsaufbau

Der Lehrgang umfasst 10 Seminare, zu je 24 bzw. 16 AE (á 45 Min.)
Gruppensupervision (20 AE pro Semester)
Peergruppen (mind. 16 AE pro Semester)
Protokollierung von mind. 100 Beratungseinheiten, davon mind. 5 Erstgespräche und mind. 2 abgeschlossene Beratungsprozesse
Dokumentation und Reflexion eines Beratungsprozesses in Form einer Diplomarbeit und dessen Präsentation und Diskussion im Rahmen eines Kolloquiums.

Der Diplomabschluss entspricht 34 ECTS.

 

 


nach oben

Lehrgangsdaten

Datum: 25.10.2018 - 19.10.2019
Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte
Seminargebühr: 4.230,00
Unterrichtseinheiten: 282 Seminar- und Supervisionseinheiten plus mind. 32 AE Peergroup
Anrechnungen: AGB-Lehrgänge können nach Maßgabe der TrainerInnen-Qualifikation angerechnet werden, insbesondere gilt der Diplomlehrgang Gestalt-systemische Beratung als Basis-Qualifikation für den Einstieg in den Aufbaulehrgang, darüber hinaus rechnen wir nach Maßgabe der vom Gesetzgeber festgelegten Vorschriften alle psychosozialen Vorbildungen anderer Anbieter an (z.B. Coaching und Supervisionsausbildungen Mediation, Pädagogische Ausbildungen, Selbsterfahrungsseminare ...)
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, +43(0)664/2106624, +43(0)6234/7264
Adresse: Mag. Helga Gumplmaier, Ahornweg 8, 4893 Zell am Moos

Zweisemestriger Aufbaulehrgang für AbsolventInnen von AGB-Lehrgängen oder Menschen mit anrechenbaren Vorbildungen.


nach oben

Terminübersicht

Beratungsmethoden1

Datum: 25.10.2018 - 27.10.2018 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga., Wimmer Toni, Msc.

Alles was RECHT ist

Datum: 22.11.2018 - 24.11.2018 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Kruletz Michael, Dr.

Paarberatung und Beziehungskrisen

Datum: 24.01.2019 - 26.01.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Wimmer Toni, Msc.

Grundlagen der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Datum: 22.02.2019 - 23.02.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga.

Co-TrainerInnen: Adam Andreas, Dr.

Sexualität im Lebenszyklus

Datum: 14.03.2019 - 16.03.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Wimmer Toni, Msc.

Co-TrainerInnen: Rothuber Gabriele, Mag.a

Beratungsmethoden2

Datum: 11.04.2019 - 13.04.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga., Wimmer Toni, Msc.

Gender & Diversity

Datum: 16.05.2019 - 18.05.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Kühne-Eisendle Margit, Mag.a, Gut Jimmy

Krisenintervention "Lebensübergänge"

Datum: 20.06.2019 - 22.06.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga.

Co-TrainerInnen: Böberl Claudia, Mag.a (FH)

Gut geplant ist die halbe Rechnung

Datum: 13.09.2019 - 14.09.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Schubert Gudrun, Mag.

Zu guter Letzt - Ethik und Identität, Abschlussseminar

Datum: 17.10.2019 - 19.10.2019 Ort: Vöcklabruck / Österreich Mitte

TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga., Wimmer Toni, Msc.


nach oben

Lehrgangsleitung:

Gumplmaier Helga, Maga.
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, +43(0)664/2106624, +43(0)6234/7264
Wimmer Toni, Msc.
Kontakt: office@toni-wimmer.at, +43(0)676/5299049

nach oben

TrainerInnen:

Schubert Gudrun, Mag.
Kontakt: gudrun.schubert@aon.at, 02236/433529
Kruletz Michael, Dr.
Kontakt: , +43(0)316/822001
Wimmer Toni, Msc.
Kontakt: office@toni-wimmer.at, +43(0)676/5299049
Kühne-Eisendle Margit, Mag.a
Kontakt: info@agb-systemisches-management.at, *43(0)664 264 56 01
Gumplmaier Helga, Maga.
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at, +43(0)664/2106624, +43(0)6234/7264
Gut Jimmy
Kontakt: jg@jimmy-gut.at, +43(0)664/1040178, +43(0)5522/81808

nach oben

Co-TrainerInnen:

Böberl Claudia, Mag.a (FH)
Kontakt: claudia.boeberl@liwest.at, 0043-664 280 58 50
Adam Andreas, Dr.
Kontakt:
Rothuber Gabriele, Mag.a

nach oben

Bildungshäuser:

Seminarhaus St. Klara
Salzburger Straße 20, 4840 Vöcklabruck
Tel: 07672/27732-280
Fax: 07672/27732-250


nach oben

Lehrgangsseminare:

Beratungsmethoden1
Datum, Ort: 25.10.2018 - 27.10.2018, Vöcklabruck / Österreich Mitte
Dauer: 25.10.2018 16:00 - 21:0026.10.2018 09:00 - 21:0027.10.2018 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt: h.gumplmaier@agb-seminare.at , +43(0)664/2106624, +43(0)6234/7264
Adresse: Mag. Helga Gumplmaier, Ahornweg 8, 4893 Zell am Moos

Kurzbeschreibung:
Einführung in die systemische Beratung, Aufbau eines Beratungsgesprächs, Erstkontakt,  Erstgespräch, professioneller Beratungsrahmen - der Raum als Assistent, Aufbau eines Beratungsprozesses und Dokumentation. Beratungsprotokoll.
25.-27.10.2018 (24 AE)
Leitung: Maga Helga Gumplmaier, Toni Wimmer, MSc

Beschreibung:
Einführung in die systemische Beratung, Aufbau eines Beratungsgesprächs, Erstkontakt,  Erstgespräch, professioneller Beratungsrahmen - der Raum als Assistent, Aufbau eines Beratungsprozesses und Dokumentation. Beratungsprotokoll.
25.-27.10.2018 (24 AE)
Leitung: Maga Helga Gumplmaier, Toni Wimmer, MSc


Alles was RECHT ist
Datum, Ort: 22.11.2018 - 24.11.2018, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Kruletz Michael, Dr.
Dauer: 22.11.2018 16:00 - 21:0023.11.2018 09:00 - 21:0024.11.2018 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

 

 

Rechtsgrundlagen der Lebens-und Sozialberatung - Berufsrecht, Haftung...
Frauen-, Familien-, Kinderrechte


Paarberatung und Beziehungskrisen
Datum, Ort: 24.01.2019 - 26.01.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Wimmer Toni, Msc.
Dauer: 24.01.2019 16:00 - 21:0025.01.2019 09:00 - 21:0026.01.2019 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Beratung und Krisenintervention  in Paar-, Familien- und Teamkonstellationen mit hilfreichen Methoden aus der systemischen Strukturaufstellungsarbeit.


Grundlagen der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Datum, Ort: 22.02.2019 - 23.02.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga.
Co-TrainerInnen: Adam Andreas, Dr.
Dauer: 22.02.2019 14:00 - 21:0023.02.2019 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 16 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Grundlagen angrenzender medizinischer, psychologischer und psychotherapeutischer Fachbereiche kennen, Abgrenzung und Überweisungskontexte, Prävention und Therapie, Kooperation im Sinne der KlientInnen.


Sexualität im Lebenszyklus
Datum, Ort: 14.03.2019 - 16.03.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Wimmer Toni, Msc.
Co-TrainerInnen: Rothuber Gabriele, Mag.a
Dauer: 14.03.2019 16:00 - 21:0015.03.2019 09:00 - 21:0016.03.2019 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Persönlichen Umgang mit dem Thema Sexualität reflektieren, um Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Problemlagen(selbst)sicher, achtsam und kompetent beraten zu können. Eigene und gesellschaftliche Tabuzonen hinterfragen, Sprache kennen und professionell einsetzen. Verständnis für und Umgang mit Diversität.


Beratungsmethoden2
Datum, Ort: 11.04.2019 - 13.04.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
Dauer: 11.04.2019 13:00 - 21:0012.04.2019 09:00 - 21:0013.04.2019 09:00 - 13:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Überblick über Beratungsmodelle, Settings und Beratungsfelder (Wirtschaft, AMS, Ausbildungsinstitute, Einzel - Team- Organisationsberatung, Gruppenberatung,
Beratungen nach dem Familienförderungsgesetz…); systemische Strukturaufstellungen in der Einzelberatung.
Semesterbilanz


Gender & Diversity
Datum, Ort: 16.05.2019 - 18.05.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
Dauer: 16.05.2019 16:00 - 21:0017.05.2019 09:00 - 21:0018.05.2019 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Unterschiede als Ressource wahrnehmen, Mann und Frau - die eigene Geschichte reflektieren, Geschlechterrollen in der Gesellschaft und deren Einfluss in der Beratung, die Macht der Sprache erkennen und sensibel einsetzen.


Krisenintervention "Lebensübergänge"
Datum, Ort: 20.06.2019 - 22.06.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Gumplmaier Helga, Maga.
Co-TrainerInnen: Böberl Claudia, Mag.a (FH)
Dauer: 20.06.2019 16:00 - 21:0021.06.2019 09:00 - 21:0022.06.2019 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Die Übergänge des Lebens wie Pubertät, Midlife, Pension, Alter etc., Sinnkrisen, Existenzkrisen, Lebenskrisen, Sterben und Tod, achtsam begleiten.

Die Übergänge des Lebens wie Pubertät, Midlife, Pension, Alter etc., Sinnkrisen, Existenzkrisen, Lebenskrisen, Sterben und Tod, achtsam begleiten.


Gut geplant ist die halbe Rechnung
Datum, Ort: 13.09.2019 - 14.09.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
TrainerInnen: Schubert Gudrun, Mag.
Dauer: 13.09.2019 14:00 - 21:0014.09.2019 09:00 - 17:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 16 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Lebens- und Sozialberatung und Einpersonenunternehmen (EPU) - sicher in die Selbständigkeit
Buchführung, Steuerrechtliche Grundlagen, Kalkulation und Verrechnung, Marketing.


Zu guter Letzt - Ethik und Identität, Abschlussseminar
Datum, Ort: 17.10.2019 - 19.10.2019, Vöcklabruck / Österreich Mitte
Dauer: 17.10.2019 16:00 - 21:0018.10.2019 09:00 - 21:0019.10.2019 09:00 - 16:00 Die hier angegebenen Kurszeiten sind Richtzeiten, die realen Kurszeiten können von den hier angegebenen Zeiten etwas abweichen.
Unterrichtseinheiten: 24 UE
Seminarhaus: Seminarhaus St. Klara
Kontakt:

Ethische Grundfragen in der Beratung und psychosozialen Berufen, wohin will ich? Mein Berufsbild - meine Tätigkeit. Wo stehe ich im Kontext des Ganzen?
Das Besondere an mir - USP und Identität; berufliche Netzwerke...
Abschlussseminar; Reflexion der Ausbildung, der eigenen Praxis und Präsentation der Abschlussarbeit (Kolloquium), falls bereits vollendet, sonst Reflexion zum Stand der Arbeit. Semester- und Lehrgangsbilanz.
Die ersten beiden Tage sind als Ethik-Seminar (16 AE) buchbar, der dritte Tag ist nur für LehrgangsteilnehmerInnen.


zum Veranstalter

<< zurück
zurück | nach oben | Seite drucken